Es ist immer wieder schön, zu sehen, wie die Gemeinde wächst. So konnten wir auch in diesem Herbst sechs Personen taufen. Sechs Personen mit einem komplett unterschiedlichem Lebenslauf, abweichender Herkunft und auch unterschiedlichen Gründen.

Einige mussten fliehen, um sich entscheiden zu dürfen. Für andere war es selbstverständlich, sich für Jesus zu entscheiden und schon seit der Kindheit den Glauben ausleben zu dürfen. Manche haben Jahrzehnte gebraucht, diesen Schritt zu gehen und andere konnten die Entscheidung sofort treffen.

Alle wurden aber von der Liebe Jesu überwältigt. Das macht die Gemeinde Gottes so großartig: so unterschiedlich wir auch sein mögen – seine Liebe ist für alle gleich!